Freiheit beginnt, wo Angst endet.

Soziale Phobie

Dass soziale Phobien weit verbreitet sind und in allen möglichen Ausprägungen vorkommen, ist allgemein bekannt. Sehr viele Menschen wünschen sich, im Zusammensein mit anderen gelassener und auch deutlich lockerer zu bleiben.

In der Berufswelt sind es oft Anlässe wie Präsentationen oder Teamsitzungen, die ganz typische Angstreaktionen wie Zittern, Erröten, erhöhten Puls oder ein Versagen der Stimme hervorrufen.

Bereits im Vorfeld des Anlasses kann sich diese Angst aufbauen. Selbstverständlich weiss der bewusste Verstand, dass effektiv keine reale Gefahr besteht – das Unterbewusstsein lässt jedoch in bestimmten Situationen den Fluchtreflex anspringen.

Soziale Phobie dank Hypnose überwinden

Dank der Hypnose besitzen wir einen sicheren und geschützten Übungsrahmen, um all die spezifischen Fähigkeiten, welche du bereits in anderen Situationen bereits hast, auch in Gruppensituationen zu erleben. Dieses innere Üben in Hypnose führt dazu, dass du  nun automatisch – auch wenn andere Menschen dabei sind –  ein deutlich selbstsicheres, ruhigeres Auftreten zur Verfügung steht. Möglicherweise handelt es sich um dramatische unbewältigte Erlebnisse in der Vergangenheit, die Ihnen immer wieder Stolpersteine in den Weg legen. Sobald diese alten Erlebnisse durch die Hypnosetherapie gelöst werden, ist es endlich möglich, sich selbstbewusster und gelassener zu erleben.

Fazit: Hypnose ist wirkungsvoll bei sozialer Phobie

Es lohnt sich, Hypnose bei sozialer Phobie einzusetzen, denn oft sind erstaunliche Resultate möglich.

Die Wirksamkeit der Hypnose ist in zahlreichen Studien nachgewiesen. Bei schwerwiegenden Symptomen wird die Hypnose immer in Verbindung mit ärztlicher bzw. psychotherapeutischer Behandlung eingesetzt.

Hast du noch Fragen zur Hypnose oder dem Ablauf einer ersten Hypnosetherapie? Dann fülle das Kontaktformular aus und ich antworte dir schnellstmöglich. Du darfst mich auch gerne anrufen oder per WhatsApp kontaktieren.

Termin buchen

Search icon Arrow right icon