Freiheit beginnt, wo Angst endet.

Hypnose bei Schmerzen anwenden?

Hypnose ist gut geeignet, um Schmerzen zu reduzieren oder zu eliminieren – die Wirksamkeit wurde in verschiedenen klinischen Studien belegt. Vor allem in seiner akuten Form hat er eine besondere Funktion: Er soll unseren Körper vor folgenschweren Verletzungen schützen.

hypnose schmerzen lindern

Zudem kann Hypnose in bestimmten Fällen sogar als einziges oder hauptsächliches Anästhesiemittel bei Operationen verwendet werden. Gerade aufgrund dieser Wirksamkeit ist es wichtig, die Schmerzen vor einer Hypnose-Behandlung medizinisch abklären zu lassen. Denn es sind Hinweise des Körpers, dass etwas nicht in Ordnung ist.

Wie kann Hypnose bei Schmerzen unterstützen?

Bei chronischen Schmerzen ist das Warn- und Schutzsystem des Körpers aus dem Gleichgewicht geraten: Der Schmerz hat sich als Krankheit im Körper verselbständigt. Verschlimmernd kommt hinzu, dass Betroffene die Schmerzen mit der Zeit immer intensiver wahr nehmen. Dies, da im Verlauf einer Erkrankung bestimmte Mechanismen im Körper aktiviert werden, welche die Leidgeplagten empfindlicher reagieren lassen.

Mit Hypnose steht uns eine Vielzahl an Techniken zur Verfügung, die auf eine Reduzierung des Schmerzes abzielen. Häufig weisen chronische Schmerzen auf einen psychischen Ursprung hin, welchen wir auch in der Hypnosetherapie mit einbeziehen. Dadurch erhöhen sich die Chancen auf Erfolg enorm.

Die Wirksamkeit der Hypnose ist in zahlreichen Studien nachgewiesen. Bei schwerwiegenden Symptomen wird die Hypnose immer in Verbindung mit ärztlicher bzw. psychotherapeutischer Behandlung eingesetzt.

Hast du noch Fragen zur Hypnose oder dem Ablauf einer ersten Hypnosetherapie? Dann fülle das Kontaktformular aus und ich antworte dir schnellstmöglich. Du darfst mich auch gerne anrufen oder per WhatsApp kontaktieren.

Termin buchen

Weitere Themen, die ich behandle:

Search icon Arrow right icon