Freiheit beginnt, wo Angst endet.

Hypnose gegen Schlafstörungen – wie Hypnose hilft

Die Behandlung von Schlafstörungen mit Hypnose führt zu guten Chancen auf Besserung. Am leichtesten lassen sich Einschlafstörungen auflösen – auch bei Durchschlafstörungen erzielt Hypnose gute Resultate.

Bekanntlich regeneriert und heilt sich der Körper im Schlaf und verarbeitet Geschehnisse des Tages. Ist dieser Kreislauf gestört, wirkt sich dies sowohl auf die Gesundheit als auch auf das allgemeine Wohlbefinden aus. Hier setze ich mit der Hypnosetherapie an und löse Stress und Sorgen auf.

Wieso leiden Menschen an Einschlafstörungen?

Obwohl die Betroffenen müde und erschöpft sind, liegen sie sehr lange wach, bis sich endlich der erlösende Schlaf einstellt. Bis sie einschlafen fühlen sie sich ängstlich, unruhig, depressiv und sind oft gequält von Sorgen und Grübeleien, die nicht kontrollierbar scheinen. Der resultierende Schlafmangel schränkt den Alltag körperlich und geistig ein: Das emotionale Erleben ist gravierend belastet.

Was sind Durchschlafstörungen?

Erwachen Menschen während der Nacht häufig, ohne dass es hierfür äussere Anlässe oder körperliche Ursachen wie beispielsweise Harndrang gibt, spricht man von Durchschlafstörungen. Dabei sind die einzelnen Schlafperioden zu kurz, um die notwendige tiefe Erholung zu gewährleisten. Dauert dieser Zustand an, kommt es oft zu einer ständigen angstbesetzten Beschäftigung mit der Schlaflosigkeit und deren Konsequenzen. Ein Teufelskreis kann entstehen.

Mit Hypnose wieder Schlaf finden

Dank der Hypnosetherapie lernen Menschen, sowohl ihren Geist als auch den Körper zu entspannen. Dadurch fällt es ihnen auch leichter, Ängste und quälende Gedanken aufzulösen. Wir begnügen uns jedoch nicht damit, nur das Symptom – also die Schlaflosigkeit – zu bekämpfen. Hypnose setzt bei den zugrunde liegenden Ursachen an. Damit erhöhen sich die Chancen massiv, dass du bei den nächsten belastenden Momenten im Leben nicht wieder in den Teufelskreis der Schlaflosigkeit fällst, sondern dir selbst helfen kannst. Deshalb bringe ich dir als Bestandteil der Hypnosetherapie auch Selbsthypnose bei. So bist du für die Zukunft gerüstet.

Leidest du schon seit längerer Zeit an Schlafstörungen? Dann ist eine ärztliche Untersuchung ratsam. Kannst du körperliche Ursachen für die Störung ausschliessen, so ist eine Hypnosetherapie sehr geeignet, dir den gesunden Schlaf wieder zurückzubringen.

Fazit: Hypnose ist wirkungsvoll bei Schlafstörungen

Es lohnt sich, Hypnose bei Schlafstörungen einzusetzen.

Die Wirksamkeit der Hypnose ist in zahlreichen Studien nachgewiesen. Bei schwerwiegenden Symptomen wird die Hypnose immer in Verbindung mit ärztlicher bzw. psychotherapeutischer Behandlung eingesetzt.

Hast du noch Fragen zur Hypnose oder dem Ablauf einer ersten Hypnosetherapie? Dann fülle das Kontaktformular aus und ich antworte dir schnellstmöglich. Du darfst mich auch gerne anrufen oder per WhatsApp kontaktieren.

Termin buchen

 

Weitere Themen, die ich behandle:

Search icon Arrow right icon