Freiheit beginnt, wo Angst endet.

Blasenentzündung mit Hypnose heilen?

Ist Hypnose bei Blasenentzündung wirksam? Verschiedene körperliche und organische Störungen haben oft psychische Ursachen – so auch die lästigen Blasenentzündungen. Unter Hypnose kannst du die seelischen Gründe finden und nachhaltig beseitigen. Von Entzündungen der Harnblase – auch als Zystitis bekannt – sind vor allem Frauen betroffen. Wobei sie vorwiegend durch aufsteigende Infektionen über die Harnröhre oder durch gestörten Urinabfluss entstehen.

Die Patientinnen haben mit häufigem Harndrang mit geringen Urinportionen, Schmerzen und Brennen beim Wasserlassen sowie Blasenkrämpfen zu kämpfen.

Wie kann Hypnose bei Blasenentzündung helfen?

Es ist mittlerweile kein Geheimnis mehr, dass viele organische und körperliche Erkrankungen ihren Ursprung in seelischen Problemen haben oder dass diese zumindest verschlimmern.

Deshalb geht der Hypnosetherapeut diesen seelischen Störungen und Problemen direkt im Unterbewusstsein auf die Spur. Einmal gefunden, können diese aufgelöst oder zumindest abgeschwächt werden.So finde ich es immer wieder erstaunlich wie schnell Hypnose Symptome lindert oder oder komplett verschwinden lässt.

Die Betroffenen finden in sicherer und angenehmer therapeutischer Trance emotionale Ursachen und stellen so ihrem Körper sinnvolle Ressourcen zur Verfügung. Dadurch erhalten sie ihre Lebensqualität zurück und befreien sich von Schmerzen.

Es lohnt sich, Hypnose bei Blasenentzündungen einzusetzen – denn meistens sind erstaunliche Resultate möglich.

Die Wirksamkeit der Hypnose ist in zahlreichen Studien nachgewiesen. Bei schwerwiegenden Symptomen wird die Hypnose immer in Verbindung mit ärztlicher bzw. psychotherapeutischer Behandlung eingesetzt.

Hast du noch Fragen zur Hypnose oder dem Ablauf einer ersten Hypnosetherapie? Dann fülle das Kontaktformular aus und ich antworte dir schnellstmöglich. Du darfst mich auch gerne anrufen oder per WhatsApp kontaktieren.

Termin buchen

Search icon Arrow right icon